2016-04-03
DSCI3411

etcc 1+2 Lauf Paul Ricard Frankreich

Hartes Wochenende zum Saisonauftakt der ETCC

 

für mich sollte der erste Renneinsatz der FIA European Touring Car Cup, zum Saisonauftakt im Französischen Le Castelle, ein hartes Stück Arbeit werden.

In den freien Trainings lief es für mich eigentlich sehr gut, da ich immer unter den zwei schnellsten war. Im Samstags Zeittraining, ruinierte ich mir zu Beginn leider einen Satz Reifen durch zwei Bremsplatten. Beim herein fahren in die Box, übersah ich zudem leider das Zeichen der Stuarts zum Wiegen. Dieses hatte zur Folge dass, ich in die letzte Startreihe strafversetzt wurde, da hier die harten Regeln der FIA gelten. Im ersten Rennen am Sonntag, konnte ich bis auf den 5. Platz nach vorne fahren. Im zweiten Sonntagsrennen, sollte mir erneut ein Fehler unterlaufen, indem ich beim Überholen ausgerechnet mit meinem Teamkollegen Andi kollidierte. Was ein Mist. Die Rennleitung bestrafte mich mit einer drive through Strafe. Dadurch habe ich mir und Andi das Rennen zerstört. Positiv bleibt mir, dass ich in beiden Rennen jeweils die schnellste Rennrunde erzielen konnte.

 

Euer Kevin