2013-04-01
DSCI0668

Europameisterschaft X30 Junior

Endlich ging es wieder los nach der

hartnäckigen und langen Winterpause. Durch einen kurzfristigen Wechsel in die Klasse der X30 Junioren startete ich am Osterwochenende zur Europameisterschaft im Beligisch-Französischen Mariembourg. Wie immer ohne Training ins kalte Wasser. Um Erfahrungen zu sammeln und ein anderes Kart aus zu probieren entpuppte sich dann als sehr lehrreich. Ohne großes Training konnte ich gut dem 34-Köpfigem Elitefeld folgen. Am Ende belegte ich in der Gesamtwertung den guten 16. Platz, obwohl auch eine Top 10 Platzierung möglich gewesen ist, wenn ich nicht in zwei Rennen jeweils in der letzten Runde in einen unverschuldeten  und einen selbstverschuldeten Unfall verwickelt worden wäre. Mein Rennteam und Motorenbauer Frank Amend waren trotzdem zufrieden mit dem Resultat, da ich viereinhalb Monate kein Kart gefahren bin. Nun freue ich mich auf die ersten Meter mit meinem TONY KART.

 

Euer Kevin