2016-10-02
DSCI4352

Technik verhindert Vizeeuropameister Titel für Hilgenhövel

Technik verhindert mir Vizeeuropameister Titel

Beim ETCC Finale im Italienischen Imola sollte mir das Glück nicht zur Seite stehen.

In den freien Trainings und im Qualifying setzte ich mich mit meinem Peugeot 207 jeweils auf Platz 1.

Doch zum 1. Rennen sollte mir in der Aufwärmrunde schon ein Stoßdämpfer den Dienst verweigern. Das ganze Rennen schleppte ich nun den Defekt mit mir rum, zu dem verweigerte mir noch in der letzten Runde der 5. Gang den Dienst.

Nur durch mein können konnte ich mit Mühe und Not noch Platz 2 ins Ziel retten.

Da die Reparaturpause zwischen den Rennen nur 15 min beträgt konnte der Stoßdämpfer zwar gewechselt werden, aber nicht das Getriebe.

Der Start zum 2. Rennen erfolgte aus der Boxengasse da die Boxenampel schon auf rot war.

Ausserdem war klar das mit nur 4 funktionierenden Gängen es sehr schwer werden würde weiter nach vorn zu kommen.

Ich habe wirklich alles gegeben und kämpfte ich mich durch das Feld und fuhr sensationell noch auf Platz 4.

So belegte ich im Gesamtergebnis für das Wochenende den 2. Platz.

In der Meisterschaftsgesamtwertung verpasste ich dadurch um ganze 4 Zähler die Vizeeuropameisterschaft, da ich gegenüber meinen Kontrahenten 2 Rennen weniger fahren durfte, weil ich aus Altersgründen am Nürburgring ja kurzfristig nicht starten durfte. Da kriegst Du echt nen Hals das mir nach 2015 mein Alter wieder zum Verhängnis gemacht wird.

 

Ich wünsche euch erst mal eine gute Zeit. Drückt mir weiter die Daumen. Bis bald.

 

Euer Kevin